HomeKontaktLinks  
   
Akademie
Programm
Reisen - Sprachen
AGBs Bildung
Räume
Kontakt
Links
Förderverein
Impressum / Datenschutz

Toleranz ist eine Zumutung


Über das Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft
Anderen tolerant zu begegnen ist eine Tugend, die viel von uns fordert. Es ist eine Tugend, ohne die eine Demokratie nicht vorstellbar ist. Toleranz muss täglich neu eingeübt werden. Über ihre Definition müssen wir uns in unserer Gesellschaft von Zeit zu Zeit verständigen.
Die Teilnehmenden setzen sich mit ihren Vorstellungen zu Toleranz auseinander und bedenken Impulse aus dem Christentum. Die Leitlinien der UNESCO werden vorgestellt: Toleranz als Garant für Frieden und wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Völker in einer globalisierten Welt. Es werden diskutiert die Konsequenzen für die Integration von Migrant*innen und andere aktuelle Herausforderungen in unserer Gesellschaft (Umgang mit Religionsfreiheit, Populismus, den Veränderungen in der Parteienlandschaft, der Rolle der Medien...).
Zielgruppe: Frauen
Dauer: Freitag, 14.12.18, 14:30 Uhr bis Sonntag, 16.12.18, 13:30 Uhr (12 Unterrichtsstunden)
Ort: Hotel Susato, Dasselwall 5, 59494 Soest
Termin: 14.12.18 - 16.12.18
Kosten: € 135,00 pro Person im Doppelzimmer/Verpflegung; Einzelzimmerzuschlag 20,00 €

::: zurück zur Programmübersicht                               ::: zur Anmeldung

Die Veranstaltungen der politischen Bildung werden durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.








   
 
Nottebohmweg 2 - 8 - 59494 Soest - Fon (02921) 36230 - Fax (02921) 362322