Gesellschaftspolitische Akademie Soest

Bildung mit Wert





Warum Sie politische Bildung spannend finden können


 

Wir leben in einer Zeit mit großen Herausforderungen - Klima, Digitalisierung, Corona, Werte, gesellschaftliche Strukturen. Sie beschäftigen sich mit diesen Fragen. Bei uns können Sie mit Expert*innen und anderen Teilnehmenden darüber ins Gespräch kommen. Da geht es gerne auch kontrovers zu. Machen Sie mit, schmieden Sie mit uns Ideen für die Zukunft unserer Gesellschaft.

Ihr Wolfgang Hansen
Akademieleiter

Kontakt aufnehmen




Unsere Gesellschaftspolitische Akademie
im Überblick



Bild von stux auf Pixabay

Schon gehört? Schon gesehen?

Unsere Veranstaltungen.

Mehr Information




Worte und Taten - Bild von Kolpingwerk Deutschland

andersZUAMMEN

Innovationsprojekt Weiterbildung.

Mehr Informationen
Bild von Wolfgang Hansen

Unsere Akademie

Tradition. Lernräume. Team.

Mehr Informationen


Bild von Mario Polzer

Weitere Angebote

Zusammenarbeit mit der Bundeswehr. Sprachkurse. Einzelcoaching.

Mehr Informationen






Bild: Wolfgang Hansen


Die Politik ist nicht die Lehre vom Wünschenswerten, sondern vom Möglichen. So war schon Adolph Kolping vor über 150 Jahren überzeugt.


SEMINAR FÜR FRAUEN

Die Kraft der Zuversicht 

In Umbruchzeiten brauchen Menschen und Gesellschaften Hoffnungsanker. Große Veränderungen verunsichern. Das gilt für die Pandemie genauso wie für Umweltschutz und Klimawandel, den Umgang mit Informationen oder die Digitalisierung. Verunsicherungen sind immer dann gut, wenn sie uns persönlich oder als Gesellschaft in Bewegung bringen. Was uns helfen kann: Manche umschreiben es mit Zuversicht oder Resilienz. Andere bemühen den Wert der Verlässlichkeit neu. Das Seminar vermittelt Anregungen, die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen anzunehmen, Lösungen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen. Die Teilnehmenden stellen sich konkreten Beispielen, ihren gemachten Erfahrungen und Hoffnungen. Sie lassen sich von großen Denker*innen und Religionen inspirieren für ihre eigene Weltsicht sowie die damit verbundenen Hoffnungen und richten ihr Handeln daran aus.

Termin:
Beginn: 20. Juni 2022, 15:00 Uhr
Ende: 24. Juni 2022, 13:00 Uhr

Ort: Hotel Susato, Soest

Weitere Informationen und Anmeldung:

DIE KRAFT DER ZUVERSICHT






Zuletzt währt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit am längsten, auch in der Politik.

Adolph Kolping
Sozialreformer

Bild von Anke Hartmer / Kolpingwerk DeutschlandBild von Anke Hartmer / Kolpingwerk Deutschland




KOLPING-INTERVIEW MIT PROF. REGINA AMMICHT QUINN

"Wir brauchen die Ethik als Partnerin der Technik"

Technische Entwicklungen waren schon immer Segen und Fluch. Sie haben Menschen das Leben leichter gemacht und die Produktivität von Unternehmen erhöht. Gleichzeitig wurden sie, wenn wirtschaftliche Interessen dahinter standen, dazu genutzt, einigen Menschen Vorteile zu verschaffen und andere auszubeuten. Bei der Digitalisierung ist das nicht anders. Die digitalen Systeme sind komplex. Wer kontrolliert sie in unserer Gesellschaft?

Prof. Regina Ammicht Quinn, Sprecherin des Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften und Leiterin des Arbeitsbereiches Gesellschaft, Kultur und technischer Wandel an der Universität Tübingen, sprach darüber mit Mario Polzer, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Kolpingwerk Diözesanverband Paderborn.

Hier geht es zum vollständigen Interview.



Bildung mit Wert

 


 Anerkannte Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Gesellschaftspolitische Akademie ist eine vom Minister für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW – Landeszentrale für politische Bildung anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.
- AZ: II C 4-581-1180 -
Als Spezialist für politische Bildung wird die Gesellschaftspolitische Akademie vom Land Nordrhein-Westfalen entsprechend Weiterbildungsgesetz § 16a in besonderer Weise finanziell gefördert.


Im Verbund mit der Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH ist die Gesellschaftspolitische Akademie nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.


Die Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH ist anerkannter Träger bei der Bundeszentrale für politische Bildung. Die Gesellschaftspolitische Akademie führt für das Kolping-Bildungswerk Maßnahmen durch, die von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert werden (über die AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.).

 Netzwerk Politische Bildung in der Bundeswehr

Die Gesellschaftspolitische Akademie des Kolping-Bildungswerkes ist als Einrichtung in diesem von der Bundeszentrale für politische Bildung initiierten Netzwerk vertreten und führt politische Bildung für die Bundeswehr durch.





E-Mail
Anruf